07. November 1912 in Berlin

07. November 1912 in Berlin

Heute vor 109 Jahren

In Berlin-Charlottenburg wird am heutigen Abend mit Ludwig van Beethovens „Fidelio“, aufgeführt unter der Leitung von Ignatz Waghalter, das „Deutsche Opernhaus“ eröffnet und eingeweiht. In den zwei Jahren zuvor hat die Stadt Charlottenburg nach Plänen Heinrich Seelings das Gebäude erbauen lassen, das 2300 Sitzpläne bot. Im Zweiten Weltkrieg wird das Deutsche Opernhaus zerstört. 1961 wird an gleicher Stelle das größte der drei Opernhäuser Berlins, die „Deutsche Oper Berlin“ eröffnet.

Quelle: https://www.preussen.de