09. Juni 1884 in Berlin

09. Juni 1884 in Berlin

Heute vor 137 Jahren

Vier Ecktürme und eine beeindruckende, bautechnisch gewagte Kuppel über dem Sitzungssaal prägen den preisgekrönten Entwurf des Architekten Paul

Wallot für den Reichstag in Berlin. Die Grundsteinlegung wird durch Kaiser Wilhelm I. vorgenommen. Es sollte über 10 Jahre bis zur Vollendung und

Eröffnung des Reichstagsgebäudes dauern. Der von Wallot vorgesehene Giebel-Schriftzug „DEM DEUTSCHEN VOLKE“ wird 1916 angebracht.

Quelle: https://www.preussen.de