24. Juli 1720 in Berlin

24. Juli 1720 in Berlin

Heute vor 301 Jahren

Sie ist die Tochter, der die preußische Königin Sophie Dorothea „nie etwas abschlagen“ kann. Auch ihr Vater, der preußische König Friedrich Wilhelm I. liebt sein 10. Kind, da Luise Ulrike, die am heutigen Tag geboren wird, mit ihm einen Sinn für alles Militärische teilt. Die in Berlin zur Welt gekommene Prinzessin ist die Schwester von Friedrich dem Großen und dieser wird es auch sein, der für sie 1744 eine Heirat mit dem schwedischen Kronprinzen und späteren König Gustav Adolf arrangieren wird. Friedrich II. von Preußen und seine 5. Schwester Luise Ulrike pflegen wohl auch danach ein inniges Verhältnis, wie sich aus einem achtmonatigen Aufenthalt der schwedischen Königin in Preußen im Jahr 1770 schließen lässt. Die kunstsinnige Königin lebt in Schweden in Schloss Drottningholm, für das sie das noch immer existente Schlosstheater erbauen lässt.

Quelle: https://www.preussen.de