Author: dieGraue

Start dieGraue
12. September 1848 in Preußen
Beitrag

12. September 1848 in Preußen

Heute vor 173 Jahren Nach den Märzereignissen von 1848 hält sich König Friedrich Wilhelm IV. zunehmend im nahegelegenen Potsdam auf. Auch die Zahl der Militärangehörigen in der Stadt wächst. Viele Soldaten sind mit dem Ideengut der Revolution in Berührung gekommen und fordern mehr Rechte, mehr Bezahlung und eine bessere Behandlung durch ihre Offiziere. Unter ein...

11. September 1826 in Potsdam
Beitrag

11. September 1826 in Potsdam

Heute vor 195 Jahren Der König ist anwesend, als der Grundstein für die kleine Kirche auf dem Minenberg, dem heutigen Kapellenberg bei Potsdam gelegt wird. Für 12 russische Sänger, vormals Soldaten, sollte die russisch-orthodoxe Kirche innerhalb der nächsten 3 Jahre errichtet werden. Aber warum ist König Friedrich Wilhelm III. von Preußen persönlich anwesend? Die Alexander-Newski-Gedächtniskirche...

10. September 1797 in Großbadegast
Beitrag

10. September 1797 in Großbadegast

Heute vor 224 Jahren Der wohl bedeutendste preußische Hofmaler der Biedermeierzeit, Franz Krüger, wird am heutigen Tag geboren. Krüger entwickelt schon früh sein Talent, studiert bereits im Alter von 15 Jahren in Berlin an der „Königlich Preußischen Akademie der Künste“. Seine meisterlichen und genauen Porträts, die perfekten Arrangements der Berliner Bürgerwelt oder von Militärszenerien machen...

09. September 1878 in Berlin
Beitrag

09. September 1878 in Berlin

Heute vor 143 Jahren Als der deutsche Ingenieur Carl Humann am heutigen Tag auf dem Burgberg des kleinasiatischen Bergama – dem früheren Pergamon – mit den Ausgrabungen beginnt, dürfte er nur eine unzureichende Vorahnung darüber gehabt haben, wie bedeutend und einzigartig seine Funde sein werden und was das auch persönlich für ihn bedeuten würde. Eigentlich...

08. September 1944 in Sigmaringen
Beitrag

08. September 1944 in Sigmaringen

Heute vor 77 Jahren Auf dem Hof des hohenzollerischen Fürstenschlosses von Sigmaringen trifft an diesem Tag ein Konvoi mit einem Staatspräsidenten ein, der weder über ein Territorium noch über ein Staatsvolk verfügt: Philippe Pétain, Marschall von Frankreich und Chef der mit den Nationalsozialisten kooperierenden „Vichy-Regierung“. Der 89jährige Pétain bezieht widerwillig eine Suite im Schloss. Einen...

07. September 1811 in Krauchenwies
Beitrag

07. September 1811 in Krauchenwies

Heute vor 210 Jahren Am 7.9.1811 wird der spätere Fürst von Hohenzollern, Karl Anton in Krauchenwies geboren. Er ist der Sohn von Fürst Karl von Hohenzollern-Sigmaringen und dessen Ehefrau Antonia Murat, einer Nichte des französischen Generals Joachim Murat. Karl Anton regiert ab 1848 in Hohenzollern-Sigmaringen, tritt 1850 sein Fürstentum jedoch aufgrund der revolutionären Ereignisse an...

06. September 1813 in Dennewitz
Beitrag

06. September 1813 in Dennewitz

Heute vor 208 Jahren „Man drup, dat geiht fort Vaterland“ steht als Motto der preußischen Soldaten auf einem der vielen Gedenksteine rund um den brandenburgischen Ort Dennewitz. Während der Befreiungskriege fand hier eine erbitterte Schlacht zwischen preußischen Truppen unter Friedrich Wilhelm Freiherr von Bülow und Bogislav Graf von Tauentzien und französischen Truppen unter Marschall Michel...

05. September 1866 in Berlin
Beitrag

05. September 1866 in Berlin

Heute vor 155 Jahren Am jüdischen Neujahrsfest wird am heutigen Tag nach über siebenjähriger Bauzeit die „Neue Synagoge“ in Berlin eingeweiht. Auch der preußische Ministerpräsident Otto von Bismarck ist unter den Einweihungsgästen. Um 1860 hatte die jüdische Gemeinde in Berlin 26 000 Mitglieder und die „Alte Synagoge“ in der Nähe des Hackeschen Marktes bot nicht...

04. September 1952 in Burg Hohenzollern
Beitrag

04. September 1952 in Burg Hohenzollern

Heute vor 69 Jahren Die beiden Königssärge sind vor einer Woche auf der Burg Hohenzollern eingetroffen. Der Zinnsarg König Friedrichs des Großen weist einige fingerbreite Risse auf. Die lange Odyssee hat ihm offensichtlich nicht gutgetan. Ohne Öffnen des Sarges kann das nicht ausgebessert werden. Auch Fürst Friedrich Wilhelm von Hohenzollern verschlägt es im Moment der...

03. September 1866 in Preußen
Beitrag

03. September 1866 in Preußen

Heute vor 155 Jahren Der seit 1862 schwelende „Preußischer Verfassungskonflikt“ endet am heutigen Tag durch die Annahme der sogenannten „Indemnitätsvorlage“ durch das preußische Abgeordnetenhaus. Der preußische Ministerpräsident Otto von Bismarck bringt die Vorlage nach den erfolgreichen Kriegen von 1864 und 1866 ein. Damit werden nachträglich die Militärausgaben und die Staatshaushalte der vorangehenden drei Jahre durch...