Category: Erinnerungen

Start Erinnerungen
10.12.1871 im Deutschen Reich
Beitrag

10.12.1871 im Deutschen Reich

Heute vor 149 Jahren „Ein Geistlicher oder anderer Religionsdiener, welcher in Ausübung oder in Veranlassung der Ausübung seines Berufes öffentlich vor einer Menschenmenge; oder welcher in einer Kirche oder an einem anderen zu religiösen Versammlungen bestimmten Orte vor Mehreren Angelegenheiten des Staates in einer den öffentlichen Frieden gefährdenden Weise zum Gegenstande einer Verkündigung oder Erörterung...

09. Dezember 1951 in Preußen
Beitrag

09. Dezember 1951 in Preußen

Heute vor 69 Jahren In der Schildkrone des großen Landeswappens von Baden-Württemberg ist das schwarz-weiß gevierte Wappen Hohenzollerns bis heute vertreten. Das Ende Hohenzollerns als staatsrechtliches Gebilde ist mit der Abstimmung zum Südweststaat am heutigen Tag des Jahres 1951 jedoch besiegelt. Ein Wortungetüm aus Baden-Württemberg-Hohenzollern wollten nur wenige und die Volksabstimmung in den vier Wahlbezirken...

07. Dezember 1849 in Preußen
Beitrag

07. Dezember 1849 in Preußen

Heue vor 171 Jahren Die revolutionären Ereignisse in Hohenzollern-Hechingen und Hohenzollern-Sigmaringen waren im März 1848 eine Zäsur in den beiden Kleinstaaten, hinter die weder die Bevölkerung noch die Fürsten von Hohenzollern zurückkonnten. Nichts war wie zuvor und so kommt es am heutigen Tag des Jahres 1849 zur Abdankung von Fürst Karl Anton von Hohenzollern-Sigmaringen und...

06. Dezember 1912 in Agypten
Beitrag

06. Dezember 1912 in Agypten

Heute vor 108 Jahren Der Fund, den der in Berlin geborene deutsche Archäologe Ludwig Borchardt am heutigen Tag bei Ausgrabungen in Tell el-Amarna in Ägpyten macht, ist einzigartig. In den Überresten eines aus Lehmziegeln errichteten Hauses im Planquadrat P 47,2 findet er im Atelier des Bildhauers Thutmosis die Büste der Nofretete. Nach der Fundteilung im...

30. November 1870 in  Bayern
Beitrag

30. November 1870 in Bayern

Heute vor genau 150 Jahren Hohenschwangau den 30. November 1870: „Allerdurchlauchtigster Großmächtigster Fürst! Freundlich lieber Bruder und Vetter! Nach dem Beitritte Süddeutschlands zum deutschen Verfassungsbündnis werden Ew. Majestät übertragenen Präsidialrechte über alle deutschen Staaten sich erstrecken. Ich habe mich zu deren Vereinigung in einer Hand in der Überzeugung bereit erklärt, daß dadurch den Gesamtinteressen des...

29. November 1805 in Schlochau
Beitrag

29. November 1805 in Schlochau

Heute vor 215 Jahren Das Werk „Die Geheimschriften und die Dechiffrir-Kunst“ von 1863, geschrieben von Friedrich Wilhelm Kasiski, einem preußischen Infanteriemajor, der am heutigen Tag im westpreußischen Schlochau geboren wird, enthält ein Verfahren, mit dessen Hilfe Botschaften entschlüsselt werden können. Dieser sogenannte „Kasiski-Test“ ermöglicht es, Botschaften zu „übersetzen“, die mittels des sogenannten „chiffre quarré“, auch...

28. November 1918 in Huis Doorn
Beitrag

28. November 1918 in Huis Doorn

Heute vor 102 Jahren Am 9. November 1918 hatte der Reichskanzler Prinz Max von Baden ohne vorherige Rücksprache mit Kaiser Wilhelm II. dessen doppelten Thronverzicht bekanntgegeben und der Kaiser war am 11. November, dem Tag der Unterzeichnung des Waffenstillstands, ins Exil gegangen. Am heutigen Tag fertigt Wilhelm II. auf Schloss Amerongen in den Niederlanden eine...

25. November 1816 in  Preußen
Beitrag

25. November 1816 in Preußen

Heute vor 204 Jahren Das Gedenken an die Toten findet in unterschiedlicher Weise in den Religionen statt. Während im Judentum vor allem eine individuelle Trauer gehalten und viermal im Jahr das Gedenkgebet „Jiskor“ gesprochen wird (an Jom Kippur, Schmini Azeret, am letzten Tag von Pessach und dem zweiten Tag von Schawuot), wird im Islam der...

20. November 1747 in Potsdam
Beitrag

20. November 1747 in Potsdam

Heute vor 273 Jahren „Geliebte Schwester, Dein Brief kommt wie gerufen, mich von meiner Qual zu erlösen: endlich darf ich Deiner Gesundheit wegen beruhigt sein. Du glaubst nicht, was alles für Nachrichten herumschwirren; jeden Augenblick liegst Du im Sterben oder bist schon gestorben. Ich verstehe nicht, was die Menschen für ein boshaftes Vergnügen dabei finden...