Startseite

VHD Aktuell

Erinnerungen

27. März 1907 in Berlin

27. März 1907 in Berlin

Heute vor 114 Jahren Der Kaufmann Adolf Jandorf besaß zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Berlin bereits sechs Warenhäuser für den normalen Bedarf der Berliner Bevölkerung. Doch die Konsumwünsche des wilhelminischen Berlins wurden zunehmend exquisiter. Er wagte deshalb die Eröffnung eines Kaufhauses, das die gehobenen Konsumwünsche befriedigen konnte. Die Planungen begannen 1905, der Architekt Johann Emil Schaudt entwarf ein neoklassizistisches...

Schlagzeilen

Von der Suspension einzelner Rechte der Staatsbürger im Belagerungszustand

Von der Suspension einzelner Rechte der Staatsbürger im Belagerungszustand

Die Verfassung des Deutschen Reiches bestimmt im Artikel 68, dass dem Kaiser das Recht zusteht, wenn die öffentliche Sicherheit in dem Bundesgebiete bedroht ist, einen jeden Teil desselben in Kriegszustand zu erklären, und dass bis zum Erlaß eines die Voraussetzungen, die Form der Verkündigung und die Wirkungen einer solchen Erklärung regelnden Reichsgesetzes dafür die Vorschriften des preußischen Gesetzes über den Belagerungszustand...

Lichtblicke

VHD im Gespräch

Buchtipps aus der Staatsbibliothek