Tag: König Friedrich Wilhelm IV.

Start König Friedrich Wilhelm IV.
07. Oktober 1858 in Preußen
Beitrag

07. Oktober 1858 in Preußen

Heute vor 163 Jahren Bereits drei Mal war die Stellvertretung des Königs durch den Prinzen von Preußen verlängert worden. Am heutigen Tag unterzeichnet der König schließlich die Regentschaftsurkunde für seinen Bruder Prinz Wilhelm. Bereits am 14. Juli 1857 hatte König Friedrich Wilhelm IV. mehrere Schlaganfälle erlitten, die Wortfindungsstörungen und schnell auch körperliche Folgen zeigten. Nun...

03. Oktober 1867 in Burg Hohenzollern
Beitrag

03. Oktober 1867 in Burg Hohenzollern

Heute vor 154 Jahren Nach 17 Jahren Bauzeit wird am heutigen Tag die Burg Hohenzollern eingeweiht. Es ist bereits die dritte Burg auf dem Berg – 1850 wurde der Bau unter König Friedrich Wilhelm IV. begonnen. Um 10 Uhr am Morgen besteigen Königin Augusta und König Wilhelm I. von Preußen, der Bruder Friedrich Wilhelms IV.,...

12. September 1848 in Preußen
Beitrag

12. September 1848 in Preußen

Heute vor 173 Jahren Nach den Märzereignissen von 1848 hält sich König Friedrich Wilhelm IV. zunehmend im nahegelegenen Potsdam auf. Auch die Zahl der Militärangehörigen in der Stadt wächst. Viele Soldaten sind mit dem Ideengut der Revolution in Berührung gekommen und fordern mehr Rechte, mehr Bezahlung und eine bessere Behandlung durch ihre Offiziere. Unter ein...

20. August 1695 in Burg Hohenzollern
Beitrag

20. August 1695 in Burg Hohenzollern

Heute vor 326 Jahren Die mittelalterliche Burg Hohenzollern, bereits die zweite Burg auf dem Zollerberg, wirkte seit jeher imposant. 350 Meter über dem Tal gelegen, hufeisenförmig, gedrungen, umgeben von einem sternförmigen Kranz aus Basteien und vier mächtigen, im Halbrund hervorspringenden Türmen, erweckte die Burg, die lange als uneinnehmbar galt, das strategische Interesse Österreichs, dessen süddeutsche...

01. Mai 1848 in Preußen
Beitrag

01. Mai 1848 in Preußen

Heute vor 173 Jahren Proklamation König Friedrich Wilhelms IV. an die Armee, in welcher der Erlass einer Verfassung angekündigt wird Quelle: https://www.preussen.de

28. März 1849 in Frankfurt
Beitrag

28. März 1849 in Frankfurt

Heute vor 172 Jahren Die Frankfurter Paulskirchenversammlung hatte seit dem Mai 1848 ein Fülle grundlegender Entscheidungen zu treffen und Probleme zu lösen. Das erste frei gewählte Parlament Deutschlands musste nicht nur das künftige Wahlrecht festlegen, eine Verfassung entwerfen und den Grundrechtekatalog auf den Weg bringen – nein, auch territoriale Fragen stellten sich: Wie war die...

19. März 1848 in Berlin
Beitrag

19. März 1848 in Berlin

Heute vor 173 Jahren Am Vortag hatte die Revolution Preußen mit voller Wucht erreicht. Die Kämpfe hatten bis in die Morgenstunden gedauert und ca. 250 Todesopfer gefordert. Das preußische Berlin steht unter Schock. König Friedrich Wilhelm IV. und seine Gemahlin, Königin Elisabeth, sind fassungslos. So etwas hatte es in Preußen noch nicht gegeben. Der König...

07. März 1848 in Berlin
Beitrag

07. März 1848 in Berlin

Heute vor 173 Jahren Wenn man an die Revolutionstage von 1848 in Preußen denkt, kommen einem unweigerlich die Berichte und Bilder des 18. März 1848 in den Sinn. An jenem Tag kippt die Stimmung in der versammelten Menge auf dem Schlossplatz durch einige Zwischenrufe gegen das Militär und zwei sich wohl versehentlich gelöste Schüsse. Es...

15. Februar 1803 in Potsdam
Beitrag

15. Februar 1803 in Potsdam

Heute vor 218 Jahren Ludwig Persius ist der Stadt Potsdam in besonderer Weise verbunden. Nicht nur, weil er hier am heutigen Tag des Jahres 1803 geboren und später viel zu früh verstorben ist, sondern weil er seine Heimatstadt in architektonischer Weise stark mitprägte. Als ausführender Architekt ist er unter Karl Friedrich Schinkel tätig, assistiert ihm...