Unsere Reichs-Verfassung und deutsche Landes-Verfassungen von Wilhelm Bazille.

Unsere Reichs-Verfassung und deutsche Landes-Verfassungen von Wilhelm Bazille.

Mit der Reichsverfassung verhält es sich ähnlich wie mit der Bibel: Jeder hat eine Meinung dazu, doch nur wenige beschäftigen sich wirklich eingehend damit. Das hier vorliegende Buch „Unsere Reichsverfassung und deutsche Landesverfassungen“ von Wilhelm Bazille erschien im Verlag Ernst Heinrich Moritz, Stuttgart 1906, und veranschaulicht dem juristischen Laien auf nur 208 kleinen Seiten die rechtliche Struktur und Organisation des Deutschen Reiches.

Vorwort.

Je lebhafter und umfassender das deutsche Volk am öffentlichen Leben in Gesetzgebung,
Rechtsprechung und Verwaltung teilnimmt, desto notwendiger wird es, das geltende Recht
durch gemeinverständliche Darstellungen dem Nichtjuristen zugänglich zu machen.
Die Grundlage unseres öffentlichen Lebens sind die Reichsverfassung und die
Landesverfassungen, über deren Inhalt selbst der Gebildete im allgemeinen nur unklare
Vorstellungen hat. Er mag über griechisches und römisches Verfassungsleben bis in
Einzelheiten Auskunft geben können, über deutsches Verfassungsrecht hat ihn die Schule
nicht belehrt. Das Ziel dieser Schrift ist es, in die verwickelte Maschinerie des deutschen
Verfassungsrechts so hineinzuleuchten, daß sie jedermann verständlich werden kann.
Deshalb konnte ich mich nicht darauf beschränken, den Inhalt der Reichsverfassung zu
entwickeln; ich mußte vielmehr auch die Landesverfassungen darstellen. Daß diese letztere
Darstellung nicht jede einzelne Verfassung für sich, sondern nur die allen Verfassungen
gemeinsamen Grundzüge wiedergeben konnte, war schon durch die Rücksicht auf die
räumliche Beschränkung geboten; den praktischen Bedürfnissen wurde aber dadurch
Rechnung getragen, daß für die 6 größeren Bundesstaaten (Preußen, Bayern, Sachsen,
Württemberg, Baden und Hessen) auch die wichtigsten Einzelheiten erwähnt worden sind.

Stuttgart, August 1906

Der Verfasser.

Literatur.

Benutzt wurde hauptsächlich:
Laband, Deutsches Reichstaatsrecht, 4. Auflage 4 VDE, 1901.
Meyer-Anschütz, Lehrbuch des Deutschen Staatsrechts. 6. Auflage 1905.
In diesen beiden Werken finden sich auch umfassende Literaturangaben.
Sämtliche deutsche Verfassungen sind abgedruckt in Störk, Handbuch der Deutschen
Verfassungen, Leipzig 1884. Außerdem gibt es noch eine Menge Einzelausgaben der
Reichsverfassung und der Landesverfassungen.

Hier kann die Neuauflage 2021 bezogen werden:

Neuauflage 2021.

Sonderedition des „Bazille“, Unsere Reichsverfassung u. Deutsche Landesverfassung von Wilhelm Bazille, herausgegeben in der Edition Ewiger Bund. Das Buch ist in einem Hardcover gebunden mit Fadenheftung, Format A5, 208 Seiten.

» Neuauflage im Bundeszeughaus erhältlich


Online kannst Du das Buch in der digitalen Staatsbibliothek des Ewigen Bundes lesen:

» Unsere Reichsverfassung und deutsche Landesverfassungen von Wilhelm Bazille


Das Buch als PDF zum herunterladen:
Modernisierte OCR-Version der Bismarcks Erben Danny066, Felix und Marius!
Bazille-Unsere-Reichsverfassung-OCR-BismarcksErben.pdf
Der exklusive Scan des Original-Buches in Fraktur zum herunterladen:
Bazille,_Wilhelm_-_Unsere_Reichsverfassung_(Scan,_1906).pdf